Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: F:\Krüger\Privates\fjm\banner.jpg

 

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: F:\Krüger\Privates\fjm\button_start.gifBeschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: F:\Krüger\Privates\fjm\button_aktuelles.gifBeschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: F:\Krüger\Privates\fjm\button_bilder.gifBeschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: F:\Krüger\Privates\fjm\button_gaeste.gifBeschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: F:\Krüger\Privates\fjm\button_adressen.gifBeschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: F:\Krüger\Privates\fjm\button_kontakt.gifBeschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: F:\Krüger\Privates\fjm\button_sonstiges.gifBeschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: F:\Krüger\Privates\fjm\button_15.gif

 

 

 

 

 

 

 

 

 


25 Jahre Abi:

Gerne wollen wir das Jubiläum feiern. Save the date: 05. Mai 2018 !!! Also haltet Euch das Wochenende frei !!!

Örtlichkeit wird nach jetzigem Stand der Planung vorraussichtlich wieder die Bar vom Restaurant BAR in Siegen (Oberstadt) sein. Die  Veranstaltung dürfte in ähnlicher Form wie beim 20sten ablaufen, so dass viel Spass garantiert ist !!! 

Weitere Informationen (Anmeldung, Menue, Kosten, etc.) werden per email versendet.

Es kann sich jetzt angemeldet werden, wenn Ihr die Kontodaten benötigt und/oder in den Verteiler aufgenommen werden wollt, bitte mailen. Anmeldeschluss ist der 01.03.2018!

Eine Liste zum Stand der Anmeldungen findet Ihr unter Adressen.

Wir werden die e-mails an die uns bekannten Adressen versenden. Blöd ist allerdings, dass die Liste immer (noch) unvollständig bzw. wahrscheinlich nicht mehr aktuell ist. Deshalb ein Bitte: Leitet die E-mails weiter oder informiert die Mitschüler anderweitig. Zur Info nutzen wir auch die Facebook-Gruppe "FJM Abi-93".

 

20 Jahre Abi:

...das wurde richtig gefeiert!

 

 

Am 04.05. 2013 fand die große Feier zum "20sten" im Restaurant BAR in der Oberstadt statt. Es war eigentlich wie immer...nur besser!!!

 

Das Betrachten der Bilder erspart sämtliche weitere Textausführungen!

 

Hier, ein paar Kommentare aus facebook kopiert!

J.:   "....Na, das war doch der Kracher, oder? Ich fand's sehr geil! 1000 Dank..."
K.:  "....subba location, drinks & snacks!! danke an alle anderen für die tollen gespräche und sehr sehr lustigen stories! freu mich schon aufs nächste treffen! :) lg!!!"
 K.:   "...es ging bis zum bitteren Ende um 5 Uhr !!! Location super, Stimmung gut, bis in 5 Jahren !! Cheers und Salam Aleikum !!!"
N.:   "...Es war der Hammer!!! Soooo viele tolle Menschen, die einfach lange und glücklich miteinander gefeiert haben...-. Schön!!"
M.:   "...Puhhh, da haben wir wohl alles gegeben! ;o) Aber es war wieder sehr schön! Vielen Dank noch mal an Torsten und Ale!!! Bis in fünf Jahren dann."
 

Also dann in 5 Jahren auf eine Neues zum 25sten ...und uns bitte über Adressänderungen informieren!

 


15 Jahre Abi:

Die Feier hat stattgefunden: 17. Mai 2008 !!!

Wir glauben, dass unser Treffen sämtliche Erwartungen erfüllt (übertroffen) haben dürfte.

Um 17:00 ging es am Schulhof vor dem Unterstufengebäude los, das erste Gläschen Sekt war dann auch schnell eingeschenkt und geleert. Nachdem ein paar Reden (Torsten, Frau Klein als ehemalige Jahrgangsstufenleiterin, Herr Becker als jetziger stellvertretender Schuldirektor, allen sei gedankt) geschwungen wurden, begann der Rundgang im Foyer des Mittelstufengebäudes. Hier konnte das Lehrerzimmer, eines unser Abikunstwerke und ein Werkraum bestaunt werden. Letztendlich hat sich aber nicht viel geändert. Unter der Führung von Herrn Becker und in Begleitung von Frau Klein und Herrn Klementz ging es weiter durch das Oberstufengebäude zum naturwissenschaftlichen Trakt mit den besonders interessanten Räumen für Biologie und Physik. Kamen hier schon Erinnerungen (Würg!!!) an die Schulzeit oder bestimmte Lehrer (bzw. -innen) hoch, so versetzte der Besuch des Ghettos viele wieder in die Steinzeit zurück. Als die ersten Kippen erglimmten, fühlten sich einige wieder pudelwohl in Ihrer Raucherecke.

Mit dem Bus ging es dann in die Innenstadt nach Siegen, wo der gesellige Teil des Programms folgte. Bei Musik, Essen, Trinken und vielen herrlichen Gesprächen wurde es dann richtig spät. Am Ende des Abends ging es dann noch ins Heaven. Das Betrachten der Bilder erspart sämtliche weitere Textausführungen.

Hoffentlich dann in 5 Jahre in alter Frische zum nächsten Treffen.